News 2018

11. Oktober 2018 10:00

Ford - die tun auch was für Kinder


Ursprünglich sollten es lediglich acht Mitarbeiter/innen der Firma Ford werden, die eine Klasse der Grundschule Am Rosenmaar zu einem Ausflug in die Wasserschule auf das Klärwerk in Stammheim begleiten. Nachdem sich das Ziel jedoch im Unternehmen rumgesprochen hatte, wurde die Nachfrage immer größer. So wurden es am Ende ebenso viele Erwachsene wie Kinder, die an unserem Programm zur Abwasserreinigung auf Kölns größtem Klärwerk teilgenommen haben. Neben einer Führung zu den verschiedenen Reinigungsstufen im Klärwerk, wurde experimentiert und ein Quiz auf Ipads im Lehrpfad gelöst. Außerdem konnten die Kinder am Wassertisch spielerisch den wirtschaftlichen Weg des Wassers vom Wasserwerk über die Haushalte bis zum Klärwerk nachstellen bevor der Erklärfilm alles noch einmal kindgerecht zusammenfasste. Unzählige interessierte Nachfragen und ein positives und herzliches Feedback lassen schließen, dass am Ende sowohl Kinder als auch Erwachsene auf ihre Kosten kamen.

Das Unternehmen finanzierte der Klasse sowohl den Bustransfer als auch die Unterrichtsgebühren. Mehrmals im Jahr können die Mitarbeiter vom Unternehmen freigestellt werden, um sich gemeinnützig zu engagieren. Der Kontakt zur Wasserschule entstand über die Kölner Freiwilligen-Agentur, mit der wir seit vergangenem Jahr eng zusammenarbeiten. So können auch Schulen aus sozial benachteiligten Stadtteilen unser Unterrichtsangebot nutzen.

zurück