News 2020

05. Oktober 2020 16:00

Preisverleihung

Wasserschule erhält Umweltschutzpreis 2020


Jury- und Ratsmitglied Wilfried Becker (m.) übergibt die Auszeichnung samt Preisgeld den Wasserschul-Verantwortlichen Karl-Heinz Flick (l.), Dr. Elke Schlepütz und Veronika Dunkel (r.)


Heute waren die Schülerinnen und Schüler der GGS Annastraße zu Gast in der Wasserschule

Jedes Kölner Kind sollte, unabhängig von seinem sozialen Status, die Möglichkeit auf hochwertige Bildung haben - das sah auch die Jury für den Umweltschutzpreis der Stadt Köln so und zeichnete das Projekt "Bildung für alle" der Wasserschule mit dem zweiten Platz in der Kategorie "Allgemeiner Umweltschutz" aus.

Mit Mitteln der Marga und Walter Boll-Stiftung konnten in der aktuellen Förderperiode (die seit etwa einem Jahr andauert) bereits rund 1800 Kindern aus den 11 sogenannten Kölner Sozialraumgebieten den Unterricht bei uns besuchen. Sowohl Unterrichtsgebühren als auch KVB-Kosten werden durch die Fördermittel beglichen.

Neben dem Preisgeld von 1500 Euro freuen wir uns besonders über die Anerkennung unserer nachhaltigen, sozial gerechten Umweltbildungsarbeit sowie über die große Nachfrage, den Zuspruch für das Projekt und natürlich besonders über die Dankbarkeit und Freude der Schülerinnen und Schüler.

zurück