News 2022

29. November 2021 18:00

Expertenführung unter Tage

Ein Klärwerk von unten


Von oben sieht man häufig nur abgedeckte Becken, denn aus Geruchsgründen finden viele Reinigungsprozesse innerhalb des Klärwerks in mehr oder minder verschlossenen Behältern oder Gebäuden statt. Erst beim Gang unter Tage, also quasi in den Keller des Klärwerks, wird deutlich wie komplex und gewaltig die Maschinerie ist, die dafür sorgt, dass Abwasser gereinigt wird.

Martin Grudzielanek, verantwortlich für die Betriebssteuerung im Großklärwerk Stammheim, gewährte den Referent*innen der Wasserschule heute diesen besonderen Einblick und öffnete Türen, die auf unseren Standard-Führungen normalerweise verschlossen bleiben. Und obwohl die Wasserschul-Nasen schon gut trainiert sind, verlangte der Geruch am offenen Einlasspumpwerk unseren Mitarbeiter*innen doch noch einiges ab. Dennoch war es eine sehr aufschlussreiche Führung und am Ende blieben so viele Fragen offen, dass wir sie Anfang des kommenden Jahres fortführen möchten. 

zurück