News 2022

18. Januar 2022 10:30

Mobile Kläranlage für das Ahrtal





Ursprünglich war sie für eine ferne Krisenregion gedacht – heute steht sie im Ahrtal: Eine mobile Kläranlage sorgt im schwer vom Hochwasser getroffenen Ort Hönnigen im Ahrtal nun endlich dafür, dass das Abwasser von 1200 Menschen gereinigt wird. Nach der verheerenden Flut ist es die letzten sechs Monate ungeklärt in den Fluss geflossen. Aufgebaut hat die temporäre Kläranlage das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in nur acht Tagen. Und die Wasserschul-Referentin Iris Borchers, die ehrenamtlich für das DRK tätig ist, hat tatkräftig mit angepackt. Ihr Fazit: Es geht voran mit dem Wiederaufbau im Ahrtal, aber es wird noch einige Zeit dauern bis die schweren Schäden an den regionalen Kläranlagen behoben sind.

Wir sind stolz auf unsere Kollegin, die sich so vielseitig engagiert!

zurück