News 2022

11. April 2022 18:00

Dem versteckten Wasser auf der Spur

Kinder-Uni im Wasserwerk Westhoven


Dass römische Wasserleitungen Aquädukte genannt werden, wussten die Jung-Wissenschaftler*innen bereits vor ihrem Besuch im Wasserwerk Westhoven. Selbst eine Wasserleitung bauen und damit einen Ball nach dem Staffel-Prinzip von einer Seite auf eine andere zu transportieren ohne, dass er unterwegs verloren geht, war dann aber dann doch eine Herausforderung. Aber der Teamgeist stimmte und so wurde die Aufgabe ohne große "Wasserverluste" erfolgreich abgeschlossen.

Neben viel Wissenswertem zu unserem realen Wasser, lernten die Kinder-Student*innen auch das versteckte Wasser kennen und waren erstaunt, wieviel Wasser beispielsweise in einer Jeans steckt, nämlich sage und schreibe 15.000 Liter. Und, was Einsparmöglichkeiten für eben dieses virtuelle Wasser betrifft, fielen Amelie auch sofort Lösungmöglichkeiten ein: Second-Hand-Kleidung kaufen, recyceln und weniger tierische Produkte kaufen.

Wie bereits in den Vorjahren nahm die Wasserschule als außerschulischer Partner auch in diesem Jahr wieder mit zwei Workshops zum Thema Trinkwasser an der KölnerKinderUni teil. Die KinderUni wird als Kooperationsprojekt von vielen Kölner Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen durchgeführt und möchte Kindern erfahrbar machen, wie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten.

Mehr Infos zur KölnerKinderUni finden Sie unter https://kinderuni.uni-koeln.de/

 

zurück